Bocianie opowieści – Storchenmärchen Vol. 1

Integration, Europäische Märchen, Spanische Märchen, Märchen

Marciano Curiel Merchán/Hanna Martens, Enrique Barcia Mendo, Ramón Pérez Parejo, José Soto Vàzquez, Christiane Neveling (Hrsg.)

Bocianie opowieści – Storchenmärchen Vol. 1
210 × 290 mm, 64 Seiten, Polnisch-Deutsch
ab 8 Jahren
Hardcover
978-3-940106-21-6, 18,95 Euro (inkl. 7% MwSt.)
SchauHoer Verlag, 15. März 2016
Artikelnummer 6216
Leseprobe 

Stück

Ilustrowane klechdy i baśnie ludowez ekstremadury

Märchen aus der spanischen Region Extremadura wiederentdeckt!

Was wäre Europa ohne Volksmärchen? Ob die Prinzessinnen oder Bösewichte aus Spanien oder Polen stammen: den europäischen Ländern gemeinsam ist die Tradition des Geschichtenerzählens- und Vorlesens.
Die traditionellen Märchen wurden ursprünglich von Marciano Curiel Merchán (1892-1947) gesammelt, seine Enkelinnen haben sie wieder entdeckt und eine Autorengruppe aus Cáceres erzählt sie in frischer Sprache neu, ohne Scheu vor klassischen märchenhaften Aspekten. Nun liegen sie in Übersetzungen vor und unterstreichen den verbindenden Aspekt von Märchen.
Der erste Band enthält die Geschichten “Der Drache”, “Die Lililón-Blume” und “Der Bettelsack”. Fröhlich illustriert von dem international erfolgreichen Grafikkünstler Fermín Sólis.